Archiv der Kategorie: Läden

City Center Herne

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Neben Böblingen hat auch Herne im Ruhrgebiet einen „City Center“. Angeblich handelt es sich bei dem 1973 eröffneten Einkaufscenter gar um den ersten seiner Art in Deutschland. Wie viele seiner Artgenossen leidet er unter Leerstand. Während sich im Erdgeschoss ein gut besuchtes Eiscafé und eine Woolworth-Filiale befinden, herrscht im Obergeschoss weitgehend gespenstische Leere. Besonders kreativ zeigt sich das Center-Management in Herne im Umgang mit den ungenutzten Flächen. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar

Einkaufscentrum Averdunk Duisburg

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Nahe des Duisburger Hauptbahnhofs, am Anfang der Königstraße, befindet sich das 1984 eröffnete „Einkaufscentrum Averdunk“. Der verhältnismäßig kleine Center ist seit Jahren durch Leerstand geprägt, nur etwa die Hälfte der Geschäfte ist derzeit belegt. Als Besonderheit befindet sich hier eine Polizeiwache im Einkaufszentrum, ansonsten trotzen noch die obligatorische KIK-Filiale, ein Blumenladen und ein italienisches Bistro dem Niedergang. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar

City Center und ARA-Passage Böblingen

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Verglichen mit den zuletzt hier gezeigten Einkaufscentern, „City Einkaufspark“ Pforzheim und „Wollhauszentrum“ Heilbronn, nimmt sich der Böblinger „City Center“ architektonisch eher einfallslos aus. Im Inneren des unspektakulären weißen Kastens eröffnet sich jedoch eine faszinierende künstliche Welt, die stellenweise groteske Blüten trägt. Mit der benachbarten „ARA-Passage“ ist er direkt verbunden. Dank der Ende 2014 in unmittelbarer Nachbarschaft eröffneten „Mercaden“ gehen sowohl im „City Center“ als auch in der „ARA-Passage“ langsam die Lichter aus. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar

City Einkaufspark Pforzheim

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Ein liebenswerter „Lost Place“ in der Goldstadt

Am Rande der Pforzheimer Innenstadt befindet sich der einstige „City Einkaufspark“, ein imposantes Einkaufszentrum im Stil der frühen 1980er-Jahre. Der Komplex, der auch Arztpraxen, Büroräume und ein Parkhaus umfasst, hört heute auf den eher unglamourösen Namen „G19“. Während im unteren Bereich des Centers nach wie vor einige Geschäfte untergebracht sind, dient ein Großteil der einstigen Verkaufsfläche heute anderen Zwecken, etwa als Fitness-Studio oder Discothek. Zuletzt wurden einige der Räume gar als Klassenzimmer für ein benachbartes Gymnasium genutzt, viele stehen leer. Die prominente Front zur Goethestraße hin wurde mittlerweile völlig umgestaltet, die übrigen Fassaden sind dagegen noch weitgehend im geschmackvollen Originalzustand in Weinrot und Rosa erhalten. Durch die ohne Rücksicht auf das gestalterische Konzept des Baus ausgeführten Umbauten sowie die vielen leerstehenden Räume haftet dem Komplex ein faszinierend dystopischer Charakter an. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | 1 Kommentar

Europa-Center Berlin

Foto: Jiří 7256 – 768x1024

Foto: Jiří 7256 – 768×1024

Das Europa-Center am Breitscheidplatz ist ein bedeutendes Bauwerk der Nachkriegsmoderne in West-Berlin. Der Gebäudekomplex mit 103 Meter hohem Bürohochhaus und einem Einkaufszentrum entstand zwischen 1963 und 1965 nach Plänen von Helmut Hentrich und Hubert Petschnigg. Der berühmte Architekt Egon Eiermann, der für den Bau der benachbarten Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche verantwortlich war, fungierte als künstlerischer Berater. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar

The Brooks Shopping Centre

Foto: Jiří 7256 – 768x1024

Foto: Jiří 7256 – 768×1024

Ein Einkaufszentrum in Stil der frühen 1990er-Jahre ist in Winchester (Hampshire) anzutreffen, The Brooks Shopping Centre. Hauptmieter des in zeittypischen Farben gehaltenen Ensembles mit hübschem Glockenturm ist die Billigmodekette Primark, manche Geschäfte stehen leer. Im vergangenen Jahr wurde der Center an einen neuen Eigentümer verkauft, der ihn Presseberichten zufolge komplett umgestalten möchte. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Elephant and Castle Shopping Centre

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Ein liebenswürdig-altbackenes Einkaufszentrum mit dystopischem Charme und einer langen, ruhmlosen Geschichte blickt im Süden Londons seinem Ende entgegen, das Elephant and Castle Shopping Centre. Es wurde 1965 eröffnet und galt seinerzeit als das erste seiner Art in ganz Europa. Über dem Einkaufszentrum steht das elfstöckige Hannibal House, ein gleichzeitig erbautes Bürogebäude. Auf der Rückseite besteht ein direkter Zugang zur Elephant and Castle Railway Station. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden, Schienenverkehr | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nightlight Club

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Szenelokal an der Frankenberger Straße in Löhlbach (Gemeinde Haina Kloster, Landkreis Waldeck-Frankenberg), aufgenommen am 22. Juni 2016.

Veröffentlicht unter Läden | Hinterlasse einen Kommentar

Endzeitliche Grüße aus Möttlingen

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Symbolisch für den Niedergang des Dorfladens ist dieses leerstehendes Lebensmittelgeschäft an der Barthstraße in Möttlingen (Stadt Bad Liebenzell, Landkreis Calw). Die Aufnahme entstand am 6. Mai 2016.

Veröffentlicht unter Läden | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Endzeitliche Grüße aus Gündelbach

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Ehemaliger Laden an der Lorenzenstraße in Gündelbach (Stadt Vaihingen an der Enz, Landkreis Ludwigsburg), aufgenommen am 9. April 2016.

Veröffentlicht unter Läden | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar