Monatsarchive: Dezember 2016

City Center Herne

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Neben Böblingen hat auch Herne im Ruhrgebiet einen „City Center“. Angeblich handelt es sich bei dem 1973 eröffneten Einkaufscenter gar um den ersten seiner Art in Deutschland. Wie viele seiner Artgenossen leidet er unter Leerstand. Während sich im Erdgeschoss ein gut besuchtes Eiscafé und eine Woolworth-Filiale befinden, herrscht im Obergeschoss weitgehend gespenstische Leere. Besonders kreativ zeigt sich das Center-Management in Herne im Umgang mit den ungenutzten Flächen. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar

Einkaufscentrum Averdunk Duisburg

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Nahe des Duisburger Hauptbahnhofs, am Anfang der Königstraße, befindet sich das 1984 eröffnete „Einkaufscentrum Averdunk“. Der verhältnismäßig kleine Center ist seit Jahren durch Leerstand geprägt, nur etwa die Hälfte der Geschäfte ist derzeit belegt. Als Besonderheit befindet sich hier eine Polizeiwache im Einkaufszentrum, ansonsten trotzen noch die obligatorische KIK-Filiale, ein Blumenladen und ein italienisches Bistro dem Niedergang. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar

Kaugummiautomat in Zwiefalten-Sonderbuch

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Etwas versteckt angebrachter Kaugummiautomat an der Kreuzgasse in Sonderbuch (Stadt Zwiefalten, Landkreis Reutlingen), aufgenommen am 8. Oktober 2016.

Veröffentlicht unter Automaten | Hinterlasse einen Kommentar

Fischfutterautomat beim Gasthof Friedrichshöhle

Foto: Jiří 7256 – 768x1024

Foto: Jiří 7256 – 768×1024

Im Außenbereich des Gasthofs Friedrichshöhle (Stadt Hayingen, Landkreis Reutlingen) befindet sich am Forellenteich dieser Fischfutterautomat. Die Aufnahme entstand am 8. Oktober 2016.

Veröffentlicht unter Automaten | Hinterlasse einen Kommentar

City Center und ARA-Passage Böblingen

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Verglichen mit den zuletzt hier gezeigten Einkaufscentern, „City Einkaufspark“ Pforzheim und „Wollhauszentrum“ Heilbronn, nimmt sich der Böblinger „City Center“ architektonisch eher einfallslos aus. Im Inneren des unspektakulären weißen Kastens eröffnet sich jedoch eine faszinierende künstliche Welt, die stellenweise groteske Blüten trägt. Mit der benachbarten „ARA-Passage“ ist er direkt verbunden. Dank der Ende 2014 in unmittelbarer Nachbarschaft eröffneten „Mercaden“ gehen sowohl im „City Center“ als auch in der „ARA-Passage“ langsam die Lichter aus. (mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Läden | Hinterlasse einen Kommentar