Abschiedsfahrt der letzten Stuttgarter Lok der Baureihe 110

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Anlässlich der bevorstehenden Ausmusterung der letzten Stuttgarter Lokomotive der Baureihe E 10, 110 446-2, fand am 13. Juli 2013 eine Abschiedsfahrt statt. Diese führte von Tübingen über Plochingen, die Verbindungskurve zur Remsbahn in Stuttgart-Untertürkheim, Backnang und Marbach zum Stuttgarter Hauptbahnhof. Mit der Strecke Stuttgart – Tübingen und der „Kleinen Murrbahn“ von Backnang nach Marbach befuhr der Sonderzug dabei die beiden Einsatzstrecken, auf denen die Loks dieser Reihe in den letzten Jahren hauptsächlich unterwegs waren.

Das Bild oben zeigt den Zug bei der Bereitstellung im Tübinger Hauptbahnhof.

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Hier ist steht er abfahrbereit am Bahnsteig.

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

In Backnang wurde die Fahrtrichtung gewechselt und den Fotografen zuliebe die Lok umgespannt – nötig war dies nicht, da es sich um eine Wendezugarnitur handelte.

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Hier ist die Garnitur nach der Ankunft im Stuttgarter Hauptbahnhof zu sehen.

Nähere Informationen zu der 1967 gebauten Lok gibt es auf den Seiten des Vereins Baureihe E10 e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Schienenverkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.