Betten-Weik

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Lange Jahre bestand das Bettengeschäft Weik an der Ecke Deimling-/Zehnthofstraße in Pforzheim, bis es aus Altersgründen Ende 2016 geschlossen wurde. Die Anfänge des Unternehmens gingen zurück in die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, als der gelernte Juwelenfasser August Weik eine Bettfedernreinigung gründete. Nach mehreren Umzügen, unter anderem wegen Kriegszerstörung, wurde 1974 das charakteristische Gebäude mit der Metallfassade bezogen.

Die Aufnahme entstand am 5. Mai 2017.

Links

Stadtwiki Pforzheim-Enz: Betten-Weik

Pforzheimer Zeitung: Leerstand bleibt in Mode: Das tut sich in der Pforzheimer Innenstadt

Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Läden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.