Steinkreuz bei Stuttgart-Rotenberg

© Jiří 7256

Unterhalb des Weilers Stuttgart-Rotenberg, dem einstigen Stammsitz des Hauses Württemberg und Standort der berühmten Grabkapelle, befindet sich in den Weinbergen am so genannten Schäferlesweg dieses Steinkreuz aus dem 18. Jahrhundert. Angeblich soll es an einen Streit zwischen einem Metzger und einem Schäfer erinnern. Die beiden gerieten offenbar beim Verkauf von Schafen aneinander, der Schäfer verlor dabei sein Leben. Es ist jedoch durchaus anzunehmen, dass diese Geschichte eher im Reich der Sage zu verorten ist, da sich ähnliche Räuberpistolen um fast jedes dieser Kreuze ranken. Die Aufnahme entstand am 7. August 2011.

Literatur:

Suehnekreuz.de: Rotenberg. 2011.

Dieser Beitrag wurde unter Kleindenkmale veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.