Skopje 12/12: Luna Park

Foto: Jiří 7256

– Stadtportrait in zwölf Teilen –

01 Kenzo Tanges Utopia
02 Was das Erdbeben übrig ließ
03 Skopje 2014
04 Post- und Telekommunikationsgebäude
05 Der alte Bahnhof
06 Der neue Bahnhof
07 Мастерком
08 Pac Man
09 Autofriedhof am Ufer des Vardar
10 Stadtbusse
11 Киндер
12 Luna Park

Out of space and time

Im Westen Skopjes verbirgt sich im Stadtpark nahe des Vardar eine kleine, bunte Parallelwelt außerhalb von Raum und Zeit, der Luna Park. Hier scheint die Zeit still zu stehen, eine Parkeisenbahn im Western-Style dreht ihre Runden, auf einem der Karusselle rotieren raketengetriebene Cyborgs, auf einem anderen hyperfreundliche Tiere. Ein nicht ganz so riesiges Riesenrad wird von Baumkronen überragt, am Boden begegnen allerlei Fahrzeuge wie Pferdekutschen, Feuerwehrautos oder Panzer. Die charmante Anlage hat ihre besten Zeiten längst hinter sich und beeindruckt durch die völlige Abwesenheit jeglicher zeitgenössischer Attraktion. Alles wirkt wie aus einem Guss, der Park wurde wohl irgendwann in den 80er Jahren errichtet und seither nicht verändert.

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jobs Weingart

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jobs Weingart

Foto: Jobs Weingart

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Foto: Jiří 7256

Das Karussell mit den Giraffen und Krokodilen stammt aus dem Elsass, wie das Firmenschild zeigt. Mit dieser Bilderserie endet das Stadtportrait Skopje.

Die Aufnahmen entstanden am 14. August 2011.

Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.