O-Bus-Drehscheibe Solingen-Burg

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Im Solinger Stadtteil Burg befindet sich die derzeit einzige betriebsfähige Oberleitungsbus-Drehscheibe der Welt. Das Kuriosum wurde 1959 erbaut, als die bisherige Straßenbahn nach Burg durch eine O-Bus-Linie ersetzt wurde. Die beengten Platzverhältnisse zwischen der Wupper und dem Hang ließen den Bau einer Wendeschleife an dieser Stelle nicht zu, weshalb man sich zum Bau einer Drehscheibe entschloss. Im Jahr 1985 wurde sie komplett erneuert und auf einen Durchmesser von 12 Meter erweitert.

Die Drehscheibe war bis zum Jahr 2009 regulär in Betrieb, konnte jedoch aufgrund des begrenzten Durchmessers nicht von den modernen Gelenkbussen benutzt werden. Die hier verkehrende Linie 683 wurde schließlich im November 2009 bis über die Wupper zum ehemaligen Bahnhof Burg verlängert. Dabei kommen nun O-Busse mit Hilfsdieselmotor zum Einsatz, sodass auf diesem Abschnitt keine Fahrleitung verlegt werden musste. Die Drehscheibe dient seither nur noch musealen Zwecken, ist jedoch noch voll funktionsfähig.

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Foto: Jiří 7256 – 1024×768

Die Aufnahmen entstanden am 16. Januar 2016.

Links

Wikipedia: Drehscheibe Unterburg

YouTube: Video eines Drehvorgangs

Dieser Beitrag wurde unter Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.