Automatenreport Filderstadt

Die Filderstädter Teilorte Bernhausen und Sielmingen stellen eine wahre Fundgrube für Automatenfreaks dar. Während in der unmittelbar benachbarten Landeshauptstadt außergewöhnliche Exemplare selten anzutreffen sind, bieten sich dem Betrachter hier neben den gängigen roten Kaugummiautomaten noch zahlreiche mechanische Süßwarenautomaten mit Schubladen unterschiedlicher Bauart. Doch auch eine moderne Kuriosität ist hier zu finden: ein Bioeierautomat. Zwei Bildbeiträge aus benachbarten Orten sollen dem Leser nicht vorenthalten werden. Wo nicht anders angegeben, entstanden die Aufnahmen am 4. Juli 2010.

– Bernhausen –

Der virtuelle Rundgang beginnt in der Plieninger Straße im Stadtteil Berhausen. An einer Stützmauer im Bereich der Einmündung Hintere Gasse befindet sich folgendes Automatennest.

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Foto: Jobs Weingart – 1024x768

Links außen hängt ein seltener Kaugummiautomat in Hochkantformat mit Schubladen, betrieben von der Firma H. Scheuring Süßwarenautomaten in Nürtingen. Daneben befindet sich ein Exemplar der allerorts anzutreffenden Bauart mit Drehvorrichtung.

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Ganz rechts ist dieser grüne Süßwarenautomat anzutreffen. Er entspricht in der Bauart den alten mechanischen Zigarettenautomaten, die auch heute noch hier und da zu finden sind – wenn auch seit der verpflichtenden Altersprüfung mittels Ausweis oder EC-Karte mittlerweile recht selten. Betreiber dieses Automaten ist die Firma S. Stippler, ebenfalls in Nürtingen.

Foto: Jiří 7256 – 768x1024

Nur wenige Meter in Richtung Ortsmitte trifft man auf dieses Automaten-Kuriosum, betrieben von der in Bernhausen ansässigen Firma G. u. S. Kumm Automaten.

Foto: Jiří 7256 – 768x1024

Einige hundert Meter weiter in Richtung der S-Bahn-Station, in der Aicher Straße, befindet sich ein weiterer Schubladen-Automat der Firma H. Scheuring.

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Agrar Science Fiction: Der Bioeierautomat in Bernhausen. Er befindet sich unweit der oben abgebildeten Automaten an der Plieninger Straße, einige Meter weiter ortsauswärts.

– Sielmingen –

Im benachbarten Stadtteil Sielmingen sind gleich drei der schlicht-schönen, von S. Stippler in Nürtingen betriebenen Süßwarenautomaten anzutreffen.

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Dieses Exemplar steht an der Ecke Hindenburgstraße / Rathausplatz und ist im Gegensatz zu seinen Artgenossen weiß gestrichen. Links davon steht ein klassischer Kaugummiautomat, rechts davon ein moderner Zigarettenautomat. Im Zuge der Ortskernsanierung wurde direkt vor den Automaten ein Baum gepflanzt. Die folgende Aufnahme zeigt den Zustand zu Beginn der Bauarbeiten am 11. Dezember 2009.

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

An der Bushaltestelle Kantstraße steht ein weiterer Vertreter dieses Typs in grün.

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

In Begleitung eines Zigarettenautomaten präsentiert sich dieses Exemplar an einer Hauswand in der Heußstraße.

– Nürtingen-Oberensingen –

Foto: Jiří 7256 – 1024x768

Im einige Kilometer südlich gelegenen Oberensingen, Stadtteil von Nürtingen, ist ebenfalls ein grüner Automat von S. Stippler anzutreffen. Er befindet sich an der Ecke Grötzinger Straße / Grubwasen.

– Aichtal-Aich –

Foto: Jiří 7256 – 768x1024

Dieser Automat mit der Aufschrift Frische Basar in der Waldenbucher Straße in Aichtal-Aich wird wiederum von der Firma H. Scheuring betrieben und ist von der gleichen Bauart wie die Automaten in Bernhausen. Die Marke Frische Basar wird auch von der Firma Heiko Schütz Warenautomaten aus Unnau / Westerwald verwendet (siehe Artikel).

Dieser Beitrag wurde unter Automaten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.